Erfolgreiche A-Jugend in Backnang


Backnang. Michael Trebis (Mannheimer FC), Benjamin Schwitzer (Fechtverein Heidelberg) und Pia Hösel (Mannheimer FC) waren bei einem Ranglistenturnier des Nordbadischen- und Württembergischen Fechterbundes am Start. Benjamin Schwitzer startete mit einem Freilos im 32-er K.O und kam mit knappem Sieg weiter.Er kämpfte sich 15:7, 15:13 und 15:12 ins Finale, wo er gegen Alexander Kaltsamis aus Heidenheim verlor. Der Heidelberger glänzte mit Rang 2. Michael Trebis meisterte seine K.o-Gefechte nach Freilos 15:5 und 15:9. Im Halbfinale unterlag er dem späteren Turniersieger. Ein dritter Platz war die verdiente Ausbeute. Bei den Damen war es Pia Hösel (Mannheimer FC) die ihre Gefechte bis in das Halbfinale sicher nach Hause brachte, wo sie an der Favoritin Lina Zerrweck (FC TBB) nicht vorbeikam. Sie freute sich über eine Bronzemedaille. Lina Zerrweck, unterlag im Finale Vereinskollegin Katharina Kozielsky (FC TBB).