Langsam, langsam dürfen wir wieder trainieren. Die städtischen Sporthallen sind wieder für den Breitensport geöffnet. Voraussetzung für die Wiederaufnahme des Trainings ist, dass wir uns strikt an Hygienevorschriften und Abstandsregeln halten. Für unsere Trainer heißt das: kreativ sein und die Trainingsinhalte anpassen. Fechten wird zunächst wegen des Abstandsgebots nicht möglich sein. Wir konzentrieren uns auf Athletiktraining, Partnerarbeit mit ausreichendem Abstand und Übungen mit dem Degen an der Stoßwand. Jedenfalls sind wir glücklich wieder dabei zu sein. Ihr freut Euch sicher auch? Hier findet Ihr nähere Infos zur Corona-Verordnung für Vereine in Heidelberg.